Über mich

Ich bin jezt drei Jahre alt, und mit ca. fünf Monaten holte mich mein Personal in Tittmoning bei Hubert Remmelberger ab. Schnell stellten sie fest das etwas potential in mir steckt und übten mit mir. Durch einen Zufall landeten wir am 25.02.2018 in Tiefenstädt (Altötting/Mühldorf), wo wir das erste Mal auf einer Zuchtschau liefen, wo ich die Formnote Vorzüglich bekam. Seitdem war ich bei 20 Zucht/Spezialausstellungen sehr erfolgreich unter anderem erhielt ich am 14.10.2018 den Titel Landessiger des Bayerischen Dachshundeklubs e.V. Zwischenzeitlich arbeitete ich an meinem 1. Leistungszeichen BHP/G die ich am 8.09.2018 mit dem 1.Preis bestanden habe. Am 6.12.2018 wurde ich zur Zucht zugelassen. Da ich ja ein Dackel bin und diese Rasse ja zu den Jagdthunden zählt wollten meine Besitzer mich auch dafür ausbilden. Los ging es mit  Spurlaut auf Hase und Schussfestigkeits-Prüfung, zum Üben stellte sich unser örtlicher Jäger zur Verfügung, nach mehreren Übungstagen bestanden wir am 23.03.2019 die Prüfung. Schweißarbeit ist Fleißarbeit unter diesem Motto gings zum Schweißseminar, und der nach vielen  gelaufenen Schweißfährten Prüfung die ich am  22.06.2019 bestand. Der Wassertest stand als nächstes an und da ich ja gerne in den See springe. Eine meiner leichtesten Prüfung die ich am 6.07.2019 erfolgreich abschließen konnte. Kurz darauf am 24.07.2019 erhielte mein Personal das angeforderte Certificat das ich ab sofort bei allen FCI Ausstellungen in der Gebrauchshundeklasse gemeldet werden kann. Jezt wollte  ich und mein Führer und Herrchen es wissen wir traten zur sogenanten Meisterprüfung an die Vielseitigkeitsprüfung am 21.09.2019 . Die Prüfung ist in mehrere Fächer aufgeteilt Gehorsam,Schußfest,Schweiß, Gehorsam, und Stöbern wir bestanden die Prüfung. BhFK./95 am 26.10.2019 .
Mein erster Deckakt fand am 26.02.2020 mit der hübschen Wendy vom Zieglerhof statt !